News

Karin Kahl bayerische Meisterin im Mixed   06.06.2022

Karin Kahl (2. von rechts) mit Frank Schmitt (rechts, TTSG Sörgenloch/Zornheim)

(MK) Überraschungserfolg für SCB-Spielerin Karin Kahl: Bei den 10. Internationalen Bayerischen Tischtennis-Senioren-Meisterschaften in Ruhpolding holte sie im Mixed der Altersklasse 60 zusammen mit Frank Schmitt (TTSG Sörgenloch/Zornheim) den bayerischen Meistertitel. Nach Platz 2 in der Vorrundengruppe und einem deutlich mit 3:0 gewonnenen Halbfinale zogen sie ins Finale ein. Dort trafen sie auf den amtierenden Doppel-Weltmeister der AK 60 Bernhard Bürgin mit seiner Partnerin Karin Hoffmann, gegen die sie in der Vorrunde noch eine 1:3-Niederlage hinnehmen mussten. Doch diesmal lief es anders: Im fünften Satz konnten Karin und Frank einen 0:5-Rückstand aufholen und 11:9 gewinnen, was ihnen den Titel sicherte.
Auch die weiteren Platzierungen konnten sich sehen lassen: Im Einzel war nach dem Gruppensieg in der Vorrunde für Karin erst im Halbfinale Schluss, sie belegte somit Platz 3 in der Altersklasse 60. Im Mannschaftswettbewerb der Altersklasse 55-65 zusammen mit Peter Lattek (TTG Netphen) und Frank Schmitt konnte Karin das Achtel- und Viertelfinale für sich entscheiden, bevor sie auch hier im Halbfinale ausschied.

Biber-Cup soll Startschuss für neue Saison geben   29.05.2022

(MK) Mit eher negativen Nachrichten musste Abteilungsleiter Matthias Zirngibl die Abteilungsversammlung eröffnen: In der kommenden Saison wird es statt zwei nur noch eine SCB-Herrenmannschaft geben, die Damenmannschaften entfallen komplett. Auch im Jugendbereich berichtete Jugendleiter Max Merktle von einem leichten Rückgang der Zahl der Mannschaftsspieler, an der Nachwuchsförderung wird aber weiter fleißig gearbeitet. Im Juli soll es dazu auch einen Jugendausflug geben.
Kassier Ulli Durner konnte von ausgeglichenen Abteilungsfinanzen berichten. So waren zwar die Einnahmen im letzten Jahr durch nur wenige Veranstaltungen eher gering, aber auch die Ausgaben für beispielsweise Trainerstunden hielten sich in Grenzen. SCB-Vorsitzender Wolfgang Jarasch bedankte sich bei den Abteilungsverantwortlichen für ihr Engagement.
Auch einen traditionellen Startschuss für die neue Saison soll es wieder geben: Der von der Abteilung veranstaltete Biber-Cup wird nach zwei Jahren Zwangspause Anfang September wieder stattfinden. Dazu werden etwa 130 Tischtennisbegeisterte aus ganz Süddeutschland erwartet.

Kontakt

Matthias Zirngibl

Abteilungsleiter

Mobil: 0170/1472945

tt@scbiberbach.de

 
Impressum